Dinamiza
Postato da: 10 Dezember 2018

Was sind CAT Tools

Als CAT, also als eine computergestützte Übersetzung, bezeichnet man den Einsatz spezieller Programme im professionellen Übersetzungsprozess. Diese CAT-Tools unterstützen den Übersetzer bei seiner komplexen Tätigkeit, indem sie die verschiedenen Phasen des Prozesses in einem einzigen „Workflow“ bündeln: von der eigentlichen Übersetzung über die Terminologie-Arbeit bis hin zu Qualitätskontrollen in puncto Rechtschreibung und Grammatik, Ziffernkontrolle sowie terminologischer Konsistenz. Der Markt bietet hier mittlerweile verschiedene Lösungen an.

Der große Vorteil dieser Programme besteht u.a. darin,  dass sie aus einer Datei über entsprechende Filter ausschließlich den zu übersetzenden Text extrapolieren. Der Übersetzer kann sich somit ganz auf die Übersetzungstätigkeit konzentrieren, ohne sich um Fragen der Formatierung, um etwaige Grafiken im Text, um die exakte Positionierung von Bildunterschriften, das Zahlenmaterial in Tabellen oder um Inhaltsangaben kümmern zu müssen. Er kann außerdem viele Routine-Arbeiten automatisieren – vor allem Prozesse im Zusammenhang mit dem abschließenden Korrekturvorgang. Darüber hinaus gewährleistet die Einbindung von Satzdatenbanken (sogenannten Translation Memories) und Begriffsdatenbanken, dass die Übersetzung in sich bzw. auch mit vorangehenden Übersetzungen konsistent ist, also u. a. eine einheitliche Terminologie verwendet.

Sofern der Übersetzer die nötigen technischen Kompetenzen für den Einsatz solcher Anwendungen hat, ist dies für den Kunden mit vielen Vorteilen verbunden. Denn dank des Einsatzes eines CAT-Tools kann der Kunde den zu übersetzenden Text im finalen Format direkt liefern: Vom üblichen Word-Dokument über eine HTML-Webseite bis hin zum komplexen InDesign-Prospekt. Kunden, die in der Regel viel Zeit in das Seitenlayout, in die Anordnung der Bilder und in die Formatierung Ihrer Texte investiert haben, wird somit dieser Aufwand für die fremdsprachliche Fassung erspart.

Als erster Schritt beim Einsatz eines CAT-Tools wird die Ausgangsdatei importiert. Hierbei spielen die Filter eine wichtige Rolle, denn sie trennen alle nicht übersetzungsrelevanten Informationen von dem tatsächlich zu übersetzenden Textmaterial. Der so „bereinigte“ Text kann nun analysiert und übersetzt werden. In dem Übersetzungsprozess zeigen die CAT-Tools ihr volles Potenzial: Von der Erstellung eines Glossars bis zur Nutzung vorangehender Übersetzungen ermöglichen sie eine strenge Terminologiekontrolle und die konsistente Verwendung von Begriffen oder Bausteinen aus bereits bestehenden Übersetzungen, selbst wenn diese bereits vor Monaten oder Jahren angefertigt wurden. Am Ende der Bearbeitung wird die Datei in das Ausgangsformat zurück konvertiert.

Maschinelle Übersetzung (MT – Machine Translation)

Seit einigen Jahren sind automatische Übersetzungsprogramme – also ohne den Eingriff eines menschlichen Übersetzers – auf dem Vormarsch. Im Zuge der Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz schreitet die maschinelle Übersetzung nach einem etwas holprigen Start nun mit Riesenschritten voran. Allerdings muss man im Zusammenhang mit einer professionellen Übersetzungsleistung unbedingt differenzieren: Die Rede ist hier zunächst einmal von moderneren Technologien als z.B. Google Translate, das mittlerweile zur kostenlosen Online-Nutzung für alle bereitsteht. Kostenpflichtige MT-Lösungen sind demgegenüber viel zuverlässiger, aber auch hier fällt das Ergebnis je nach Sprachkombination und Thema durchaus stark unterschiedlich aus. Ein erheblicher Schwachpunkt all dieser Anwendungen ist allerdings, dass man den zu übersetzenden Text online auf eine Plattform hochladen muss, was für viele Kunden und hinsichtlich vieler Projekten, bei denen auch die vertrauliche Behandlung aller Inhalte eine Rolle spielt, ein Ausschlusskriterium sein sollte. Man muss also im Vorfeld darauf achten, dass diese Texte keine vertraulichen Angaben irgendeiner Art enthalten.

Abgesehen davon und mindestens ebenso wichtig: Sie dürfen von einer maschinellen Übersetzung keinesfalls ein perfektes Ergebnis erwarten, die Kontrolle und menschliche Nachbearbeitung ist unerlässlich.

Übersetzung

Zertifikat UNI 11591:2015

Certificazione Accredia Certificazione Intertek